Alleinstellungsmerkmale Domino / Notes

Interessante Liste von Merkmalen warum Domino / Notes die bessere Mail & Groupware Plattform ist
Aktuelle Dokumentation siehe http://collaboration.euluc.com/blogs/lotusgermany/entry/notes_domino_alleinstellungsmerkmale_update?lang=de_de

Stand 01/2014

Notes&Domino (ND) Merkmale Vorteile
Keine Messaging Lösung ist für mehr Plattformen verfügbar, Notes Client (Win, MAC, Linux), Domino Server (Win, AIX, Linux, Solaris, iSeries, z/Linux), Bringt nicht nur mehr Flexibilität sondern ermöglicht auch erhebliche Kostenvorteile und Performancegewinn auf einigen Plattformen
Zugriff auf Domino mit verschiedensten Clients möglich (Notes, Browser (iNotes), Mobile, MS Outlook, POP3/IMAP4, RSS-Reader) Kostenvorteile durch Flexibilität, nicht jeder Anwender braucht die volle Funktionalität des Vollclients
ND gilt als die sicherste Collaboration Plattform, div. Miltärs, Nachrichtendienste, UNO und Weltbank nutzen ND u.v.m. Vertrauliche Daten brauchen Sicherheit, diese hat sich bei ND in den letzten 20 Jahren bewährt
Beste Offline-Fähigkeit am Markt, nicht nur Mail/Kalender, ebenso Anwendungen und deren Logik können offline genommen werden (seit 8.5.2 paralleles Replizieren mehrere Anwendungen). Kostenvorteile durch geringere Bandbreitennutzung im Unternehmen. Produktivitätsgewinn durch volle Funktionalität im „offline-Betrieb“.
Offene Standards und Web2.0 Plattform (SOA, ODF, iCAL, vCard, Blogs, Wikis, Eqlipse, RSS, XML, Webservices etc.) Teuere Integration verschiedener System entfällt, wenn man sich an die Marktstandards hält.
Rapid Applikation Plattform, auf keiner anderen Collaboration Plattform kann man schneller entwickeln (Script/Java), tausende Partnerlösungen vorhanden, Entwicklungstool (Domino Designer) steht kostenlos zur verfügbar. Offenes Entwicklerforum OpenNTF Softwareentwicklung ist kostenintensive und langwierig, die schnelle und somit kostengünstige Entwicklung mit dem Domino Designer ist bis heute im Collaborationumfeld unerreicht. Desweiteren sind tausende von Businesslösungen für ND erhältlich.
Instant Messaging (Sametime Entry) und Filesharing (Quickr Entry) integriert Kostenvorteile, Instant Messaging und Filesharing sind bei anderen Anbietern oft separat zu erwerben. Diese Funktionen gliedern sich in die Arbeitsoberfläche von Notes harmonisch ein, somit auch Produktivitätsgewinn.
Verschiedene Bereitstellungsoption System kann als vollständige Cloud-Anwendungen gefahren werden (iNotes), als Hybrid Modell (Notes Client lokal) oder als komplett als "on premise"
RSS-Feedreader, PDF-Writer und VPN Client (Mobile Connect) integriert Man braucht nicht den Notes-Client zu verlassen um über RSS die neuesten Meldungen aus Blogs oder dem Internet zu lesen. Ebenso lassen sich Symphony Dokumente mit einem Mausklick in PDFs umwandeln. Das mobile Arbeiten via Handheld wird immer beliebter, der dafür notwendige VPN-Client ist bereits enthalten und muss nicht zusätzlich lizensiert werden.
Tivoli Directory Integrator (TDI) zum Anbindung div. Directories integriert Die Synchronisation verschiedenen Verzeichnisse bringt grosse Kosten- und Zeitvorteile mit sich, die Anschaffung eines solchen Tools entfällt bei ND.
Websphere Application Server enthalten, zur Nutzung von Java Server Pages, Webservices, Servelts innerhalb der Domino Umgebung Steigert die Funktionalität durch Verwendung von Ecilpse-Plugins innerhalb des Notes Clients, z.B. in der Seitenleiste
Domino Attachment and Object Store (DAOS) spart bis zu 60% Speicherplatz für Maildateien Maildateien benötigen sehr viel teueren Speicherplatz, die Einführung von DAOS hat schon vielen Kunden Geld gespart
ID Vault, entlastet die Administration von ID-Files erheblich Vergessene Passwörter, verschwundene oder zerstörte Notes-ID-Dateien verursachen Kosten innerhalb der Administration, diese werden durch das neue Tool erheblich gesenkt
Nahtlose Integration in Social Software Connections Files, Profiles, Statusupdates und Activities sind im Schnellzugriff in der Notes Seitenleiste. Jedes Domino Dokument lässt sich per rechte Maustaste in Connections überführen. Statusupdates in der Visitenkarte etc.
Einstieg in Social Software wird mitgeliefert, Berechtigung für Connections Files&Profiles in Notes enthalten Profile machen Unternehmen transparenter und schaffen dadruch einen besseren und schnelleren Zugang zu Fachwissen. Files bietet eine zentrale Ablage für Dokumente und die Verteilung derer.
Modernste Technologie, z.B. Composite Applications (Machups), Activities (erfordert Lotus Connections) Die Zusammenführung verschiedener Anwendungen (auch versch. Herkunft) in eine Oberfläche bringt erhebliche Produktivitätsgewinne, der Anwender muss nicht mehr verschiedenste Quellen aufsuchen um seine Informationen zu bekommen.
Notes Traveler, zum Anbinden von Handhelds, ohne Mehrkosten enthalten (für WindowsMobile, Nokia, Apple, Android, Windows Phone). Das Arbeiten mit dem Handheld von unterwegs bringt Zeitvorteile und wird immer beliebter, ND unterstützt ohne Mehrkosten alle gängigen Geräte und beschränkt sich nicht nur auf eMail und Kalender auf dem Endgerät.
Activity Stream und Embedded Experiences Der Activity Stream ist die Mailbox der Zukunft, sie zeigt nicht nur eingehende Mails und Kalendereinladungen, sondern auch Neuigkeiten aus meinem Netzwerk, Updates auf Seiten den ich „folge“ etc. Embedded Experiences bietet die Möglichkeit, Objekte direkt in der Mailbox zu bearbeiten, ohne diese zu verlassen.
Notes Browser Plug-in Ermöglicht die Verwendung von Domino Anwendungen direkt im Browser, ohne Änderung am Code.
Notes Client basiert auf Eclipse Framework, somit einfach erweiterbar/veränderbar. Kostengünstige Erweiterung von ND, keine Sorgen um Nachwuchs, Eclipse ist Standard in Universitäten.
Hochverfügbarkeit und maximale Sicherheit (Clustering/Failover) Die seit Jahren erprobten ND-Tools sorgen für Ausfallsicherheit auf höchstem Niveau
Laut einer aktuelle Studie bestes TCO Verhältnis bezüglich Server und Nutzer Auch neutrale Analysten sehen deutlich Kostenvorteile bei ND.
TCO-Verbesserungen mit ND 8.0.1: 30% Reduzierung der Netzwerkbandbreite, 20% weniger CPU-Last, 35% weniger Speicherplatz für Mailfiles. ND 8.5, CPU-Last um ca. 20% verringert, zentraler Speicher für Dateianhänge (DAOS) Von Version 8.0.x zu Version 8.5.x wurde innerhalb von einem Jahr Entwicklung die Kosten für den Betrieb von ND nochmals deutlich gesenkt.
Gartner bezeichnet Notes als eMail der Zukunft Gartner ist der Analyst im Collaborationmarkt seit vielen Jahren.
Sicherheit ist das Fundament des Domino-Servers (Verschlüsselung, 4 Augenprinzip bei Admins etc.), aus diesem Grund im Einsatz bei Sicherheitsbehörden, Banken etc. Sicherheit kostet Geld, nicht bei ND, es wird alles mitgeliefert.
Deutliche weniger Virenanfällig als Mitbewerberprodukte. Bsp. "i love you" Virus, Detroit: Ford Zentrale (Exchange), über ein Tag eMail-Totalausfall. GM-Zentrale (Domino), so gut wie keine Störungen. Die Sicherheitslücken bei bestimmten Mitbewerbern sind bekannt und es tauchen in schöner Regelmäßigekeit immer wieder neue auf. Dieses ist nicht nur gefährlich, es kostet auch sehr viel Geld wenn der Ernstfall eintritt.




Lutz Geschinsky | 18. August 2014 11:38:41 | Kommentare (0) | Permanent Link

Archiv

Oktober 2021 (2)
September 2021 (1)
August 2021 (3)
Juli 2021 (2)
Juni 2021 (4)
Mai 2021 (2)
April 2021 (8)
März 2021 (3)
Februar 2021 (7)
Januar 2021 (2)
Dezember 2020 (1)
November 2020 (7)
Oktober 2020 (4)
September 2020 (3)
August 2020 (8)
Juli 2020 (4)
Juni 2020 (8)
Mai 2020 (8)
April 2020 (6)
März 2020 (6)
Februar 2020 (3)
Januar 2020 (2)
Dezember 2019 (6)
Oktober 2019 (10)
September 2019 (5)
Mai 2019 (4)
April 2019 (4)
März 2019 (1)
Februar 2019 (5)
Januar 2019 (3)
Dezember 2018 (6)
November 2018 (3)
Oktober 2018 (8)
September 2018 (4)
August 2018 (4)
Juli 2018 (5)
Juni 2018 (4)
Mai 2018 (3)
April 2018 (2)
März 2018 (3)
Februar 2018 (9)
Januar 2018 (7)
Dezember 2017 (4)
November 2017 (3)
Oktober 2017 (5)
September 2017 (8)
August 2017 (10)
Juli 2017 (4)
Juni 2017 (6)
Mai 2017 (12)
April 2017 (6)
März 2017 (13)
Februar 2017 (6)
Januar 2017 (13)
Dezember 2016 (11)
November 2016 (9)
Oktober 2016 (7)
September 2016 (9)
August 2016 (7)
Juli 2016 (8)
Juni 2016 (3)
Mai 2016 (6)
April 2016 (7)
März 2016 (7)
Februar 2016 (9)
Januar 2016 (9)
Dezember 2015 (8)
November 2015 (9)
Oktober 2015 (13)
September 2015 (10)
August 2015 (8)
Juli 2015 (6)
Juni 2015 (12)
Mai 2015 (14)
April 2015 (10)
März 2015 (10)
Februar 2015 (12)
Januar 2015 (14)
Dezember 2014 (14)
November 2014 (15)
Oktober 2014 (10)
September 2014 (8)
August 2014 (9)
Juli 2014 (21)
Juni 2014 (9)
Mai 2014 (13)
April 2014 (9)
März 2014 (10)
Februar 2014 (12)
Januar 2014 (3)
Dezember 2013 (5)
November 2013 (3)
Oktober 2013 (6)
September 2013 (6)
August 2013 (1)
Juli 2013 (9)
Juni 2013 (2)
Mai 2013 (2)
April 2013 (12)
März 2013 (11)
Februar 2013 (7)
Januar 2013 (10)
Dezember 2012 (11)
November 2012 (9)
Oktober 2012 (5)
September 2012 (11)
August 2012 (9)
Juli 2012 (5)
Juni 2012 (3)
Mai 2012 (12)
April 2012 (3)
März 2012 (8)
Februar 2012 (5)
Januar 2012 (13)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (12)
Oktober 2011 (6)
September 2011 (11)
August 2011 (6)
Juli 2011 (10)
Juni 2011 (8)
Mai 2011 (7)
April 2011 (8)
März 2011 (12)
Februar 2011 (7)
Januar 2011 (2)
Dezember 2010 (9)
November 2010 (4)
Oktober 2010 (9)
September 2010 (5)
August 2010 (6)
Juli 2010 (5)
Juni 2010 (6)
Mai 2010 (2)
April 2010 (4)
März 2010 (7)
Februar 2010 (5)
Januar 2010 (6)
Dezember 2009 (1)
November 2009 (7)
Oktober 2009 (2)
August 2009 (1)
Juni 2009 (4)
Mai 2009 (3)
April 2009 (1)
März 2009 (1)
Februar 2009 (1)
Januar 2009 (5)
Dezember 2008 (2)
November 2008 (4)
Oktober 2008 (9)
September 2008 (2)
Juni 2008 (2)
Mai 2008 (6)
April 2008 (4)
März 2008 (6)
Januar 2008 (7)
November 2007 (3)
Oktober 2007 (2)
September 2007 (2)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (1)
April 2007 (5)
Februar 2007 (4)
Januar 2007 (2)
Dezember 2006 (2)
November 2006 (5)